Nasenkorrektur München bei aesthetic and soul – den Nasenspezialisten

Sie sind auf der Suche nach einem Nasenspezialisten für die Korrektur Ihrer Nase? Dann sind Sie beim NASENSPEZIALIST Dr. med. Peter Neumann genau richtig:

Ihre Vorteile:
  • Spezialist für die Nasennachkorrektur mit über 20 Jahre Erfahrung
  • Dr. med. Neumann hat schon über „Hunderte“ Nasen OP’s durchgeführt
  • Zusätzliche Spezialisierung auf neue Operationsmethoden
  • Die Nasen OP wird in der eigenen Praxisklinik mit eigenem OP Saal durchgeführt

Unser langjährig eingespieltes Praxis- und OP Team betreut Sie rund um die Uhr vor Ort und erfüllt Ihnen jeden Wunsch. Unsere Ärzte sind nach der OP vor Ort oder per Handy jederzeit erreichbar. Lesen Sie unsere guten Bewertungen auf Jameda. Überzeugen Sie sich von unserer Praxisklinik und lassen Sie sich von uns beraten.

Beratungsanfrage





Wichtige Fakten auf einen Blick

Nasenkorrektur

OP-Dauer 90 – 180 Minuten
Anästhesie Vollnarkose
Klinikaufenthalt ambulant bis 1 Nacht
Nachbehandlung durch den behandelnden Arzt
Fäden ziehen nach 5 Tagen / 12  Tagen
Gesellschaftsfähigkeit nach 2 Wochen
Finanzierung möglich

Das sagen unsere Patienten zur Nasenkorrektur

Das sagen unsere Patienten zu unserer Praxisklinik

Praxisklinik - Jameda Bewertung

Was kostet eine Nasenkorrektur?

Die Frage nach den Kosten für eine Nasenkorrektur in unserer Praxisklinik in München läßt sich nicht pauschal beantworten. Die Kosten für eine Nasenkorrektur sind abhängig von der Asymmetrie, der Ausbildung der Nasenhöcker, der Atembehinderung, einer VOR OP und natürlich der Länge der Narkose. Zzgl. zu den Kosten kommt noch die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die genannten Kosten beinhalten die Narkose, das Operationsteam und eventuelle Übernachtungskosten. Sie hängen vom Umfang der Operation, sowie den notwendigen Nachbehandlungen ab. In einem ersten Beratungsgespräch gestalten wir nach Ihren Wünschen einen individuellen Kostenplan.

Kostenanfrage





Nasenkorrektur

Kurzinfo
Anästhesie: Vollnarkose
OP-Dauer: 90 – 180 Minuten
Klinik: ambulant bis 1 Nacht
Gesellschaftsfähigkeit: nach 2 Wochen
Nachbehandlung: durch behandelnden Arzt
Finanzierung: möglich
Warum wir?
  • wir verfügen über eigene Operationssäle
  • eigene Behandlungsräume und Patientenzimmer
  • wir sind als Ihr Arzt immer vor Ort – rund um die Uhr
  • spezialisierte Fachkräfte für Ihre Sicherheit
Vertraulich & Persönlich

Vereinbaren Sie Ihren jetzt Ihren
Beratungstermin
Mo-Fr 08:00 – 20:00 Uhr
Tel: 089 238 88990
oder melden Sie sich per Email
wir melden uns bei Ihnen umgehend persönlich zurück.

Ratenzahlung- unser Service
Keine lange Vorsparzeit
Variable Laufzeit mit niedriger Verzinsung
Fragen Sie uns zu Details
Bewerten Sie uns
Dr. peter neumann Dr. Peter Neumann

Dr. Daniel Thome Dr. Daniel Thome


Wir auf Facebook
aesthetic and soul - Facebook

Die Methoden der Nasen OP in der Praxisklinik von aesthetic and soul in München

Eine Abweichung von der Norm, beispielsweise bei einer Höckerbildung oder einer Schiefstellung der Nase, wird von vielen als extrem störend und belastend empfunden. Durch die moderne ästhetische Nasenkorrektur können etwaige Formdefekte oder Disharmonien korrigiert und das Selbstwertgefühl des Patienten enorm gesteigert werden.

Für eine Nasenkorrektur können unterschiedliche Methoden in Frage kommen. Bei uns in der Praxisklinik kommen folgende Methoden zum Einsatz:

  • Nasenkorrektur mit geschlossenen Zugang
  • Nasenkorrektur mit offenem Zugang
  • Nichtoperative Nasenkorrektur

Bei der Nasenkorrektur mit dem geschlossenen Zugang nimmt Dr. med. Peter Neumann die Korrektur durch die Nasenlöcher vor. Die geschlossene Nasenkorrektur hat den Vorteil, dass keine sichtbaren Narben entstehen. Vor allem kleinere Korrekturen der Nase lassen sich so gut durchführen.

Bei der Nasenkorrektur mit dem offenen Zugang erfolgt zusätzlich ein Schnitt zwischen den Nasenlöchern über den sogenannten Nasensteg. Die offene Nasen OP Technik bietet dem Arzt mehr Übersicht und liefert somit insbesondere bei asymmetrischen und ausgeprägten befunden verlässlichere OP-Ergebnisse. Die kleine Narbe am Nasensteg ist meist bereits nach einigen Wochen nur noch schwer zu entdecken.

Bei der nichtoperativen Nasenkorrektur wird die Nase durch eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure neu modelliert. Hierbei handelt es sich um eine Hyaluronsäure mit besonderer Hebewirkung und langer Haltbarkeit. Der Filler kann genau dort eingespritzt werden, wo ein Volumen aufgebaut oder ausgeglichen werden soll.

Eine Nasen OP ganz nach Ihren Wünschen

Kommen Sie zu einem persönlichen Beratunsgespräch zu uns in die Praxislinik. Dr. med. Peter Neumann nimmt sich für Sie ausreichend Zeit, um mit Ihnen die beste Methode Ihrer Nasen OP zu besprechen.

Mithilfe einer Fotoanalyse und Profilplanung anhand von Zeichnung oder Computersimulation finden wir gemeinsam heraus, ob Ihre Vorstellungen und Wünsche im Rahmen einer Nasenkorrektur auch sinnvoll und machbar sind. Selbstverständlich werden Sie ausführlich über die Risiken einer Nasen OP informiert und es werden Ihnen alle Fragen ausführlich beantwortet.

Was Sollten Sie vor einer Nasen OP beachten?

  • Der erste Schritt zu einer Nasenkorrektur ist ein ausführliches Beratungs- und Aufklärungsgespräch um Wünsche, Ziele, Erwartungen und Vorgehensweise abzusprechen.
  • Ist der Entschluss gefasst, ist vor der Operation ein Blutbild erforderlich und auch der Blutdruck wird kontrolliert.
  • Blutverdünnende Medikamente werden unter Ärztlicher Aufsicht abgesetzt bzw. umgestellt
  • Die Behandlung kann ambulant oder stationär erfolgen.
  • Der Eingriff wird in Vollnarkose durchgeführt und dauert ca. 1 – 3 Stunden.

Was sollten Sie nach einer Nasenkorrektur beachten?

  • für 10 bis 14 Tage ist das Tragen einer Gipsschiene erforderlich
  • für ca. 6 Wochen sollten Sie auf körperliche Belastung und Sport verzichten

Erfahren Sie mehr zu einer Nasenscheidewand OP oder zu einer Nasennachkorrektur.

Nasenoperation in München

Die Beweggründe für eine Nasenoperation in unserer Praxisklinik in München

Es gibt genau zwei Gründe warum sich Menschen die Nase operieren lassen:

  • Der Ästhetische Grund: ist die Nase zu groß oder zu schief fühlen sich viele Menschen damit nicht wohl und leiden unter dem Blick in den Spiegel.
  • Der medizinische Grund: die Verbesserung der Funktionalität der Nase, sprich einer Verbesserung der Atmung.

Wie bei allen anderen ästhetischen Eingriffen, ist es bei der Nasenkorrektur besonders wichtig, ein Ergebnis zu erzielen, das möglichst natürlich wirkt. Ihr Gegenüber soll nicht auf den ersten Blick erkennen, dass Ihre Nase operiert wurde. Im Gegenteil: Die Veränderung muss als ästhetische Einheit zu Ihrem Gesicht passen.

Bewertungen aesthetic und soul

Die wichtigsten Fragen zur Nasenkorrektur auf einen Blick

Welche Veränderungen sind bei einer Nasenkorrektur möglich?

Es ist schon so, dass rein OP-technisch relativ viel möglich ist. Die Frage ist: Ist all das, was möglich ist, auch immer sinnvoll? Bei solch großen Eingriffen ist es wichtig, dass man darauf achtet, am Ende ein typgerechtes und natürlich wirkendes Aussehen zu erschaffen. Das Profil muss harmonisch sein und die Nase muss ins Gesicht passen. Wir gleichen Ihre Wünsche mit dem Machbaren ab und haben dabei stets ein harmonisches Endergebnis im Blick.

Was sollte man vor der Nasenkorrektur Operation wissen?

Vor einer Nasenkorrektur dürfen beispielsweise bestimmte, blutverdünnende Medikamente nicht eingenommen werden. Auch auf den Genuss von Alkohol und Nikotin sollte einige Tage vor dem Eingriff verzichtet werden, wobei wir Ihnen noch genauere Hinweise für die Zeit vor der OP geben.

Was sollte man nach einer Nasenkorrektur beachten?

In den ersten 10 bis 12 Tagen, solange die Gipsschiene noch drauf ist, sollten Sie sich noch schonen. Es ist sinnvoll, dass man mit leicht erhöhtem Oberkörper schläft, nichts kopfüber macht und sich nicht zu stark verausgabt. Der zweite Zeitraum, der relevant ist, sind die ersten sechs Wochen. Wir sagen immer: In den ersten sechs Wochen kein Sport, keine Sauna und kein Solarium. Sollten Sie Kontaktsportarten oder Ballsportarten ausüben, ist es besser, wenn Sie eine dreimonatige Pause einlegen.

Wie lange dauert die Heilung bei einer Nasenkorrektur?

Die Heilungsphase bei einer Nasenkorrektur dauert zwischen 12 und 18 Monaten. Das primäre Abheilen ist schon nach zwei bis zweieinhalb Wochen geschehen und der Patient ist wieder gesellschaftsfähig.
Das gewünschte Ergebnis sieht man jedoch erst nach sechs bis acht Wochen.

Wie lange ist denn die Nase nach der Operation noch geschwollen?

Die erste starke Schwellung von Nase und Augen- / Wangenpartie ist innerhalb von 10 Tagen bereits deutlich rückläufig. Nach der Abnahme der Nasenschiene tendiert das Gewebe zur erneuten Schwellung. Aus diesem Grund erfolgt oft noch das Tapen der Nase mit speziellen Pflastern für einige Tage. Insgesamt ist die Abheilungsphase der Nase ein langwieriger Prozess und Sie müssen mit Restschwellungen über mehrere Monate rechnen. Vor allem der Bereich der Nasenspitze benötigt je nach Hauttyp 12 – 18 Monate, bis sich das endgültige Ergebnis eingestellt hat.

Darf man nach einer Nasen Operation gleich wieder rauchen?

Da die Nase zu den oberen Atemwegen gehört ist Rauch auf den frisch operierten Nasenschleimhäuten nicht sinnvoll. Auch, wenn man dabei gar nicht durch die Nase atmet, da sie möglicherweise tamponiert ist, führt das Nikotin zu einer Gefäßverengung und damit zu einer schlechteren Durchblutung im Wundgebiet. Für eine optimale Abheilung wird empfohlen wenigstens 10 – 14 Tage komplett auf das Rauchen zu verzichten.

Was ist eine offene Rhinoplastik?

Eine Rhinoplastik ist der medizinische Begriff für eine Nasenkorrektur. Wir unterscheiden im Prinzip zwei Operationsarten: Die geschlossene und die offene Methode. Hier geht es um die sogenannte „Schnittführung“. Bei der offenen Methode hinterlassen wir eine kleine Narbe am Nasensteg, die nach ein paar Wochen unauffällig abheilt. Vorteil der offenen Methode ist, dass wir bei der Operation eine deutlich bessere Übersicht unseres OP-Feldes haben. Somit ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass wir wirklich alles so umsetzen können, wie wir das möchten. Der Eingriff ist etwas aufwändiger und hinterlässt eine kleine Narbe, ist aber oft die sinnvollere Methode.

Kann man nach einer Nasenkorrektur abschwellende Nasensprays verwenden?

Oftmals sind die Atemwege nach einer Rhinoplastik in München noch für mehrere Wochen geschwollen und die Atmung ist dadurch eingeschränkt. Empfohlen wird vor allem die Pflege der Nasenschleimhaut mit pflegenden Nasensalben oder Meersalz Nasensprays. Die Verwendung abschwellender Substanzen sollte nur nach Rücksprache mit dem Arzt erfolgen und darf auch nicht über längere Zeiträume angewendet werden, weil es die Nasenschleimhaut schädigen kann.

Wie lange hat man nach der Nasenkorrektur einen Gips?

In der Regel werden keine Gipsschienen mehr nach einer Nasenkorrektur verwendet. Stattdessen wird auf Metall- oder Kunststoffschienen zurückgegriffen, welche für einen Zeitraum von maximal 2 Wochen getragen werden müssen.

Wächst die Nase nach der Operation mit dem älter werden wieder?

Es ist Aufgabe des Arztes, bei der Operation ein stabiles Stützgerüst aus Knochen und Knorpel zu hinterlassen. Damit ist die Formstabilität des Ergebnisses auf Jahre gesichert. Mit dem Alter verändert sich allerdings bei allen Menschen der komplette Gesichtsschädel und vor allem auch die Fülle (Volumenrückgang) unseres Gesichtes. Diese Veränderung der Gesichtsproportionen führt dazu, dass man das Gefühl hat, dass die Nase im Alter wächst.

Gibt es auch die Möglichkeit die Form der Nase ohne Operation zu verändern?

Die Form der Nase kann auch durch eine Unterspritzung der Haut mit Hyaluronsäure verändert werden. Dabei können vor allem kleine Unregelmäßigkeiten des Profils gut ausgeglichen werden. Bei manchen Patienten ist damit auch die optische Kaschierung eines Nasenhöckers möglich. Ob man als Patient dafür infrage kommt, muss in einem ausführlichen Untersuchungs- und Beratungsgespräch in München geklärt werden.

Wann zahlt die Krankenkasse eine Nasenkorrektur?

Die Krankenkasse übernimmt immer dann die Kosten einer Nasen OP, wenn es sich um die Behandlung einer sogenannten „medizinischen Indikation“ handelt. Hier geht es aber nicht um Äußerlichkeiten, wie das Profil, sondern um die Funktion der Nase. Das heißt: Bei eingeschränkter Atemfunktion besteht eine medizinische Indikation und dann trägt die Kasse in der Regel auch die Kosten der Korrektur für die Verbesserung der Nasenatmung.

Wünscht sich der Patient zusätzlich eine ästhetische Veränderung, wird es ein bisschen schwieriger. Oftmals ist es eine Einzelfallentscheidung der Krankenkasse. In der Regel aber kann man ganz klar sagen: Die Krankenkassen zahlen immer nur einen Anteil – für die Verbesserung der Atemfunktion.

Computersimulation vor der Nasenkorrektur - Fiktion oder Realität?

Die Computersimulation, z.B. eines Profilfotos vor einer Nasenoperation, ist ein gutes Instrument zum Abgleich zwischen Patientenwunsch und Zielsetzung des Arztes. Grundsätzlich muss man jedoch ganz klar sagen, dass das am Computer simulierte Ergebnis meistens etwas vom realen Operationsergebnis abweicht. Anders formuliert: Kein Arzt kann garantieren, das am Computer simulierte Ergebnis auch im Rahmen einer Operation zu erreichen.