Beratung – Worauf kommt es an?

Souveräne Entscheidungen können nur getroffen werden wenn alle wichtigen Informationen zu Grunde liegen. In einem ersten Beratungsgespräch haben Sie die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre alle Ihre Anliegen in Ruhe zu schildern. Nach einer gründlichen Befunderhebung werden wir Ihnen die Therapiemöglichkeiten verständlich schildern und gemeinsam mit Ihnen ein Behandlungskonzept erstellen.

Entscheidend für den Therapieerfolg und Ihre Zufriedenheit ist es, frühzeitig Ihre Wünsche und Erwartungen mit dem technisch Machbaren abzugleichen. Dies bedeutet, dass wir hin und wieder auch mal unrealistische Vorstellungen eindämmen und gelegentlich zu riskante oder aus unserer Erfahrung nicht sinnvolle Behandlungen ablehnen müssen.

Ihre Sicherheit liegt uns besonders am Herzen und somit bitten wir Sie, Ihre bisherige „Krankheitsgeschichte“, Allergien und Unverträglichkeiten, Medikamenteneinnahme und Vorerkrankungen offen darzulegen. Wir werden Sie über alle Risiken der Behandlung ausführlich aufklären und geben Ihnen entsprechende Unterlagen zum zusätzlichen Nachlesen mit.

Am Ende des Beratungsgespräches wird Ihnen unsere Klinikmanagerin eine Kostenübersicht erstellen, und wenn Sie es bereits wünschen, auch Behandlungsterminmöglichkeiten vorschlagen.

Wenn Sie sich für uns entschieden haben, bitten wir Sie, einen 2. Beratungstermin zu vereinbaren. Dieser sollte ca. 2 bis 4 Wochen vor der Operation / Behandlung stattfinden. Beim 2. Beratungsgespräch informieren wir Sie ausführlich über den gesamten Ablauf der Behandlung und erläutern Ihnen, was in den Tagen nach der Behandlung zu beachten ist. Wir wiederholen mit Ihnen die Risikoaufklärungsbögen, die dann unterschrieben werden müssen. Alle noch offenen Fragen können in Ruhe besprochen werden.

Zur Vorbereitung einer operativen Behandlung wird eine Fotoserie erstellt. Zusätzlich benötigen wir ein paar Laborwerte, je nach Patientenalter und Eingriffslänge ein EKG, bei Eingriffen an der weiblichen Brust eine Ultraschallvorsorgeuntersuchung (oder eine Mammographie), und bei Vorerkrankungen weitere Voruntersuchungen ggfs. in Abstimmung mit unserem Narkosearzt.

Sollten Sie weit entfernt wohnen, können sowohl Vorabinformationen als auch Zweitgespräche telefonisch erfolgen. Auch Ärzte an Ihrem Heimatort, wie z.B. Ihr Hausarzt, können in die Voruntersuchung und Nachbehandlung mit einbezogen werden. Natürlich können Sie sich jederzeit telefonisch an uns wenden.

Bewertungen aesthetic und soul

Zweite Meinung

Ob das alles so richtig ist?

Eine Operation ist eine weittragende Entscheidung. Gerade bei sogennannten Elektiveingriffen (Operationen die planbar, da nicht lebenserhaltend sind) ist es oftmals sinnvoll, mehr als eine Meinung einzuholen. Je nach Behandlungswunsch gibt es unterschiedliche Therapieansätze, und gerade im Anti Aging Bereich muss auch nicht immer direkt zum Skalpell gegriffen werden.

Leider gilt auch im Bereich der Ästhetischen Chirugie manchmal der Leitsatz: Drei Ärzte, drei Meinungen!

Somit ist es für den ratsuchenden Patienten oft schwierig, die richtige Entscheidung zu treffen. Wir nehmen uns die nötige Zeit, um nach gründlicher Befunderhebung, gemeinsam mit Ihnen ein Therapiekonzept zu erarbeiten. In der Regel ist es dem Patienten dann möglich die richtige „Bauchentscheidung“ zu treffen.

Ärztepfusch oder Entwarnung?

In der Vergangenheit hatten wir auch schon oft Patienten in unserer Sprechstunde, die anderswo operiert wurden und in Bezug auf das Ergebnis verunsichert waren. Meistens konnten wir die Patienten beruhigen, denn Operationsergebnisse brauchen oft mehrere Monate, bis nach völligem Rückgang von Schwellungen keine Veränderungen mehr zu erwarten sind.

Präoperativer Gesundheits-Check

Sicherheit steht für uns an erster Stelle.

Profitieren Sie daher von unserer exklusiven Kooperation mit dem präventivmedizinischen Zentrum GAP PREVENT: Ein ausführlicher Gesundheits-Check macht Ihre Operation noch sicherer.
Das Vorsorgezentrum am Fuße der Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen bietet neben einem hochspezialisierten interdisziplinären Facharztteam moderne Untersuchungsverfahren in schönstem Ambiente inmitten der Natur. Verbinden Sie Ihre Vorsorgeuntersuchungen mit einem Kurzurlaub im angeschlossenen Boutiquehotel DAS GRASECK, in dem unsere Patienten für einen präoperativen Check Ermäßigungen auf die Zimmerpreise erhalten.

Leistungen im Vorsorgezentrum GAP PREVENT

Der Facharzt im Vorsorgezentrum GAP PREVENT beurteilt Ihr individuelles Risiko für Herz-/ Kreislauferkrankungen und empfiehlt Ihnen präoperativ sinnvolle Untersuchungen. Dazu gehören (je nach Risikoprofil):

  • EKG und Langzeit-EKG über 24 Stunden
  • Blutdruckmessung inkl. Messung über 24 Stunden
  • Ultraschall von Herz und Gefäßen
  • Belastungsuntersuchung (Ergometrie)
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Labordiagnostik

Der Gesundheits-Check kann ambulant in Verbindung mit einem Tagesausflug oder im Rahmen eines Kurzurlaubs im exklusiven Hotel DAS GRASECK durchgeführt werden.

Komplett-Paket zum Wohlfühlen

Entspannen können Sie sich bei unserem Komplettpaket mit 4-5 Tagen Aufenthalt im Boutiquehotel DAS GRASECK, das in sensationeller Lage oberhalb von Garmisch-Partenkirchen liegt und im Mai 2015 neu eröffnet wird. Vor der gewünschten Operation findet ein ausführlicher Gesundheitscheck im angeschlossenen Präventionszentrum GAP PREVENT statt, der auf Ihr individuelles Risikoprofil angepasst wird. Bereiten Sie zusammen mit dem Ärzteteam vor Ort Ihren Körper auf den ästhetisch chirurgischen Eingriff vor, der dann bei uns in der Praxisklinik in München stattfindet. Der Autoshuttle zwischen München und Garmisch ist für Sie natürlich inklusive.

Lassen Sie sich nach dem Eingriff professionell bei frischer Bergluft und atemberaubenden Panorama verwöhnen; für die Wundkontrolle und Nachsorge sind wir von aesthetic and soul für Sie in Garmisch vor Ort.

 

Preise / Finanzierung

Und was kostet es?

Natürlich ist die Kostenfrage ein wichtiger Aspekt im Rahmen Ihrer Recherche nach dem richtigen Partner für Ihre Behandlung. Bitte haben Sie jedoch dafür Verständnis, dass eine seriöse Kostenaufstellung erst nach einem ausführlichen Beratungsgespräch und der Ermittlung Ihrer individuellen Bedürfnisse erstellt werden kann. Qualität und Sicherheit haben zwar ihren Preis, trotzdem können wir aufgrund unserer Infrastruktur faire Kostenkonditionen anbieten.

Die Kosten für ästhetisch chirurgische Eingriffe werden in der Regel weder von Allgemeinen noch von Privaten Krankenkassen übernommen. Das Vorgehen der Krankenkassen erscheint jedoch teilweise etwas uneinheitlich. Zusätzlich wird derzeit in Deutschland auf medizinisch nicht indizierte (aus Sicht der Krankenkassen nicht notwendige) Leistungen 19% Mehrwertsteuer erhoben. Im Rahmen eines Beratungsgespräches können wir Ihnen auch hierüber genauere Informationen geben.

Gerne auch in Raten

Möglicherweise spielen Sie mit dem Gedanken Ihre Behandlungskosten, oder zumindest einen Teilbetrag in Raten zu zahlen. Viele Patienten nutzen diesen Service unseres Finanzierungspartners medipay. Das seriöse Kreditunternehmen hat sich auf den medizinischen Bereich spezialisiert. Seine Stärke liegt v.a. in der unkomplizierten und schnellen Abwicklung.

Reiseorganisation

Bequem von A nach B

Eine Operation ist kein alltägliches Ereignis, und es ist nur natürlich, dass man als Patient im Vorfeld etwas nervös ist. Aus unserer Erfahrung hat es sich bewährt, wenn sich die Patienten von einem Familienmitglied oder einer anderen Vertrauensperson zur Operation bringen, und v.a. auch wieder abholen lassen. Unsere Praxisklinik ist mit dem Pkw gut erreichbar, Parkhäuser befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Alternativ bieten sich auch gute Möglichkeiten uns mit Flugzeug, Bundes-, Regional-, U- und S-Bahn zu erreichen. Trotzdem bitten wir Sie, sich auch in öffentlichen Verkehrsmitteln, v.a. auf der Heimreise, von einer Person Ihres Vertrauens begleiten zu lassen.

Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihrer Reise nach und von München behilflich. Auch ein Transfer mit einem Limousinenservice kann organisiert werden. Übernachtungsmöglichkeiten in unmittelbarer Kliniknähe sind vielfältig. Sollten Sie nach einem Eingriff Ruhe und Erholung in einem Hotel im Urlaubsparadies am Fuße der Zugspitze wünschen, organisieren wir die komplette Nachsorge am Urlaubsort.

Übernachtung

Ihr Aufenthalt bei uns soll angenehm sein

Unsere Praxisklinik ist auf ambulantes Operieren ausgelegt. Falls notwendig haben wir jederzeit die Möglichkeit, einen Patienten auch mal unter qualifizierter Betreuung einer examinierten Krankenschwester über Nacht zu beherbergen. In der Regel sind unsere Patienten allerdings am Abend des OP-Tages fit genug, die Heimreise anzutreten oder nach amerikanischem Vorbild in eines der nahegelegenen Hotels umzuziehen, um dann am nächsten Morgen einen Kontrolltermin in der Praxis wahrzunehmen. Patienten mit längerer Anreise sollten auf alle Fälle 1-2 Nächte in München verbringen.

Hotels, die wir Ihnen empfehlen können:

Das Hotel Schlicker ist ein alteingesessenes, seit vier Generationen geführtes Familienhotel im Privatbesitz. Es verfügt über behagliche zeitgemäße Zimmer und ist nur ein Katzensprung, direkt gegenüber unserer Praxisklinik.

www.hotel-schlicker.de

Werfen Sie auch einen Blick auf das Boutique Hotel Cortiina, wo Schönheit im Detail zu finden ist. Es befindet sich in der Parallelstraße hinter unserer Praxisklinik. Somit müssen sie nur zweimal um die Ecke.

www.cortiina.com

In unmittelbarer Nähe befindet sich auch das Luxushotel Mandarin Oriental. Sie finden hier die optimale Kombination aus orientalischem Stil, deutscher Gastlichkeit und weltberühmten Service.

www.mandarinoriental.de/munich/

Gern ist unsere Klinikmanagerin bereit, Sie bei der Zimmerreservierung zu unterstützen. Wir konnten mit den Hotels Vorzugskonditionen für Sie verhandeln.

Erholung fernab der Heimat

Wir bieten Ihnen auch die Chance sich in einer der schönsten Urlaubsregionen Bayerns zu erholen, bis der letzte „blaue Fleck“ verblasst ist. Inmitten der oberbayerischen Alpenwelt umgeben von herrlicher Natur liegt das Boutique-Hotel „Das Graseck“. Gerne organisieren wir Ihnen einen Fahrservice, vor allem aber kümmern wir uns vorort um alle Nachsorgetermine, um unnötige Fahrten zwischen Garmisch-Partenkirchen und München zu vermeiden.

www.das-graseck.de

Gern ist unsere Klinikmanagerin auch hier bereit, Sie bei der Zimmerreservierung zu unterstützen. Wir konnten mit dem Hotel Vorzugskonditionen für Sie verhandeln.

Klinikaufenthalt macht Sinn

Manche Operationen, wie z.B. die grosse Bauchdeckenstraffung, erfordern einen stationären Klinikaufenthalt. In diesen Fällen operieren wir unsere Patienten als sogenannte Belegärzte in der nahe gelegenen Iatros Klinik. Die Klinik liegt ebenfalls im Herzen von München und ist mit den modernsten Hygiene- und Qualitätsstandards ausgezeichnet. Sie werden in angenehmer Atmosphäre und höchstmöglicher Sicherheit betreut. Die Patientenzimmer bieten jeglichen Komfort, wie Internetzugang, TV, Dusche/WC, Telefon, Tageszeitung und Verköstigung nach Wahl.

www.iatros-klinik.de

Die Terminorganisation erfolgt über unsere Klinikmanagerin.